Grillholz

image
  • Sorte: Buche oder Eiche ohne Rinde
  • Eigene Produktion in Deutschland
  • Kammergetrocknet
  • Inkl. Anfeuerholz aus Fichte/Kiefernholz
  • 3 ökologische Anzünder ohne Zusatzstoffe
  • Holz aus dem Schwarzwald

Unsere Produkte erhalten Sie über unsere Händler.
Jetzt, online blättern im Produktkatalog 2016


Grillholz - Traditionelles Garen neu aufgelegt

Keine Methode des Garens ist so urtümlich und traditionell wie über offenem Feuer. Brennende und glühende Holzscheite - sorgen aber nicht nur für die schnelle Zubereitung von Fisch, Gemüse und Fleisch, sie verleihen dem Grillgut auch eine ganz besondere Note. Was vielen in heimischen Gefilden nur vom Lagerfeuer des Ferienlagers vertraut ist, ist weltweit verbreitet. Mit Smoker und anderen räucherfähigen Grills kommt es allerdings auch hierzulande langsam wieder in Mode.

Dabei sollte allerdings der eine oder andere Faktor beachtet werden.

Das spezielle Grillholz

Wenn es auch klassischer nicht sein könnte: In den Grill gehört nur spezielles Grillholz. Kaminholz oder Scheite, die eben gerade noch von einem Bauwerk oder aus dem Garten übrig sind, haben unter dem Rost nichts verloren. So sollten Grillscheite eine maximale Länge von etwa 20 Zentimetern aufweisen und auch im Umfang lediglich fünf bis acht Zentimeter bemessen.
Von den Ausmaßen abgesehen, sind auch Anbau und Zusätze entscheidend. Lacke und Lösemittel, Pestizide und andere Stoffe können den Grillspaß nicht nur verderben, sondern auch die Gesundheit belasten. Material aus belastender Fortwirtschaft schädigt hingegen die Umwelt. Daher verwenden wir für das Grillholz in unserem Sortiment ausschließlich Holz aus nachhaltigem Anbau, das ohne Rinde und frei von Chemikalien ist.

Raucharoma und Garen in einem

Grillholz übernimmt nicht nur das Garen, das mit unseren drei ökologischen Anzündern besonders gesundheits- und umweltfreundlich ist, es verleiht dem Grillgut auch ein unvergleichliches Räucheraroma. Im Rauch gegart werden Steak und Fischfilet eine köstliche Abwechslung vom Rost. Auch Gemüse, Meeresfrüchte und Obst werden so abgewandelt und erhalten einen außergewöhnlichen Geschmack. Damit hier der Genuss Einzug hält und das Garen problemlos von Statten geht, muss der Grill die hohen Temperaturen allerdings aushalten. Dünnwandige Billig-Modelle können davor kapitulieren. Vor dem Einsatz von Brennholz sollte also der entsprechende Grill vorhanden sein. Bei Unsicherheit einfach im Fachhandel nachfragen.

Cookie Hinweis

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Akzeptieren

Cookies 
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.