Wood-Chips

image
  • Sorte: Feige, Erle, Orange, Apfel, Kirsche, Kastanie, Olive, Erdbeerbaum, Lorbeer, Whisky Oak, Mistel, Rebholz, Zitrone, Birne, Mandel oder Hickory und Sondereditionen
  • Natürliches Holzaroma zum Grillen, Smoken oder Räuchern
  • 100% unbehandeltes Holz
  • Vor dem Smoken ca. 30 Min. in Wasser einweichen, dann in einer Räuchertube oder Räucherschale auf dem Grill platzieren

Unsere Produkte erhalten Sie über unsere Händler.
Jetzt, online blättern im Produktkatalog 2016


Wood-Chips für das einfache Räuchervergnügen

Würzig, intensiv aromatisch oder mit leichtem, süßlichem Geschmack - Räuchern mit verschiedenen Hölzern bietet eine ungeahnte Vielfalt und kann das Grillgut mit ganz neuen Noten versehen. Und dazu ist durch die Wood-Chips noch nicht einmal ein Smoker von Nöten.

Grill oder Räuchertube - Vielfalt in der Anwendung

Im Räuchertube, der Räucherschale, im Smoker oder auf dem Grill - Wood-Chips lassen sich vielseitig einsetzen. Mit Folie oder einer Haube abgedeckt, können sie auch auf dem kleinen Grill nur wenige Stücke mit dem Raucharoma versehen, während die Bratwurst ganz klassisch auf dem Rost gebraten wird. In puncto Vielfalt macht den hölzernen Chips also so schnell kein anderes Räucher-Material etwas vor.
Durch die einfache Dosierung ist es zudem ein Leichtes, die Intensität des Aromas zu regulieren. Das schaffen auch Anfänger am Grill problemlos.

Wood-Chips für Gourmets und Experimentierfreudige

Fruchtig mit Holz vom Erdbeerbaum, traditionell mit Hickory oder sanft mit Mandel - die Vielfalt der Holz-Chips in unserem Sortiment bietet Abwechslungsreichtum und das Passende für Fleisch, Fisch, Käse, Meeresfrüchte, Gemüse und sogar Obst. Damit kommt vom eingeschworenen Fleisch-Fan bis zum Veganer jeder auf seine Kosten.

Wer sich bereits durch alle angebotenen Sorten durchprobiert hat, darf etwas experimentierfreudiger werden. Zitrone und Whisky Oak, Feige und Olive - der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. So können zwei oder mehr Holzarten miteinander kombiniert und die Zusammenstellungen immer wieder neu erfunden werden.

Vielseitig und einfach in der Anwendung

Eine Handvoll Rebholz, etwas Orange und als Basis Kastanie - die Mischungen sind einfach und schnell kombiniert. So groß die Auswahl aber auch ist, eines ist den Wood-Chips in jedem Fall gemein: Die Vorbereitung im Wasserbad. Für etwa eine halbe Stunde, gerne auch länger, sollten die Holzstücke im Wasser weichen dürfen. Das feuchte Holz ermöglicht eine langsamere und anhaltendere Freigabe der Aromen und ätherischen Öle und fängt auch bei Funkenflug nicht allzu schnell Feuer. Damit wird das Resultat wirklich rauchig und nicht - im wahrsten Sinne des Wortes - feurig.

Cookie Hinweis

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Akzeptieren

Cookies 
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.