Woodwraps mal anders genutzt

Unser Buchenwrap bzw. Grillfurnier ist nur für den Grill?

Falsch gedacht, auch im Backofen lassen sich diese nutzen. Damit meinen wir nicht die klassische Verwendung als Garhülle für Fleisch oder Fisch (was natürlich auch geht), sondern als Alternative zu Aluminiumfolie und Backpapier. Durch den Einsatz unserer Woodwraps aus 1,5 mm dickem Buchenholz entsteht so ein leicht holzig-rauchiges Aroma am Backwerk welches sonst nicht produzierbar wäre.

Da Frauen bekanntlich anders ticken als Männer und auch öfter über den Tellerrand raus schauen haben wir einer kochbegabten Frau einfach mal ein Päckchen Grillfurniere in die Hand gedrückt und gewartet was damit so passiert.

Das Ergebnis kann man hier nachlesen: http://minime.life

Danke an Monica Albrecht für den Beitrag und die Bilder!

Ein Gedanke zu „Woodwraps mal anders genutzt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert